Für Apotheken ungewöhnlichen Maßnahmen neue Mitarbeiter finden

Für Apotheken ungewöhnlichen Maßnahmen neue Mitarbeiter finden

Apotheken haben es oft schwer, geeignete Mitarbeiter zu finden. Eine Möglichkeit, dies zu überwinden, besteht darin, ungewöhnliche Maßnahmen zu ergreifen, um potenzielle Kandidaten auf sich aufmerksam zu machen.

 

Drei selten genutzte Ideen

Eine dieser Maßnahmen kann das Hosten von Informationsveranstaltungen sein. Diese Veranstaltungen bieten Apotheken die Möglichkeit, sich direkt an potenzielle Kandidaten zu wenden und ihnen einen Einblick in die Arbeit einer ApotApotheke und die verfügbaren Positionen zu geben. Es ermöglicht auch den Kandidaten, direkt mit den Mitarbeitern der Apotheke zu sprechen und Fragen zu stellen.

Eine weitere ungewöhnliche Maßnahme kann das Einrichten von Praktika oder Job-Shadowing-Programmen sein. Dies ermöglicht es potenziellen Kandidaten, einen Einblick in die Arbeit einer Apotheke zu erhalten und zu sehen, ob es zu ihrem Karriereziel passt. Es gibt auch die Möglichkeit, dass sie sich später für eine Vollzeitstelle bewerben, wenn eine verfügbar ist.

Eine weitere Möglichkeit, neue Mitarbeiter zu finden, besteht darin, sich an Schulen und Hochschulen im Bereich der Gesundheit zu wenden. Apotheken können Vorträge halten, Praktika anbieten oder sogar Stipendien für Studierende bereitstellen, um sie zu motivieren, eine Karriere in einer Apotheke zu beginnen.

Apotheken sollten auch die Kraft der sozialen Medien nutzen, um potenzielle Kandidaten zu erreichen. Sie können Stellenanzeigen auf Job-Websites und sozialen Medienplattformen veröffentlichen, um eine breitere Reichweite zu erzielen. Sie können auch Mitarbeiter dazu ermutigen, ihre Karrierewege in den sozialen Medien zu teilen, um potenzielle Kandidaten anzuziehen.

 

Weitere Ideen

  • Netzwerken: Apotheken sollten Kontakte zu anderen Unternehmen und Organisationen im Gesundheitswesen aufbauen und aufrechterhalten. Dies kann helfen, potenzielle Kandidaten aufzuspüren, die an einer Karriere in einer Apotheke interessiert sein könnten.

  • Referral-Programme: Apotheken können Mitarbeiter dazu ermutigen, potenzielle Kandidaten zu empfehlen, indem sie eine Belohnung für erfolgreiche Vermittlungen anbieten.

  • Online-Recruiting: Apotheken können Online-Jobportale und Karriere-Websites nutzen, um Stellenangebote zu veröffentlichen und potenzielle Kandidaten anzusprechen.

  • Online-Präsenz: Apotheken sollten ihre Online-Präsenz aufbauen und pflegen, indem sie eine eigene Website und soziale Medien-Konten einrichten. Dies kann helfen, potenzielle Kandidaten anzuziehen und ihnen einen Einblick in das Unternehmen zu geben.

  • Arbeitsplatz-Flexibilität: Apotheken können flexible Arbeitszeiten und -orte anbieten, um potenzielle Kandidaten anzuziehen, die auf der Suche nach einer besseren Work-Life-Balance sind.

  • Community-Engagement: Apotheken können sich in der Community engagieren, indem sie beispielsweise kostenlose Gesundheitsevents oder -seminare anbieten. Dies kann helfen, das Image der Apotheke in der Öffentlichkeit zu verbessern und potenzielle Kandidaten anzuziehen.

  • Diversität und Inklusion: Apotheken sollten sicherstellen, dass sie eine inklusive und diversitätsbewusste Arbeitsumgebung schaffen und fördern. Dies kann dazu beitragen, eine breitere Palette von Kandidaten anzuziehen und sicherzustellen, dass die Mitarbeiter ein Arbeitsumfeld haben, in dem sie sich gesehen und gehört fühlen.

  • Innovative Recruiting-Methoden: Apotheken können innovative Methoden nutzen, um potenzielle Kandidaten zu finden, z.B. durch die Verwendung von virtuellen Realitäten oder künstlicher Intelligenz bei der Bewerberauswahl.

  • Employee Value Proposition: Apotheken sollten ihre Employee Value Proposition (EVP) klar und attraktiv formulieren, um potenzielle Kandidaten dazu zu bewegen, sich für eine Karriere bei ihnen zu entscheiden. Diese EVP sollte die Vorteile hervorheben, die die Apotheke ihren Mitarbeitern bietet, z.B. Karriereentwicklungsmöglichkeiten, Work-Life-Balance, wettbewerbsfähige Vergütung usw.

Es ist wichtig zu beachten, dass jede Apotheke unterschiedlich ist und ihre eigenen Bedürfnisse hat, deshalb sollten Apotheken die Methode auswählen, die am besten zu ihnen passt und die ihnen hilft, die geeigneten Mitarbeiter zu finden. Es ist auch wichtig, dass Apotheken ihre Recruiting-Methoden regelmäßig überprüfen und anpassen, um sicherzustellen, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind und die besten Kandidaten anziehen können.

Das Fazit

Abschließend, Um neue Mitarbeiter in einer Apotheke zu finden, müssen Apotheken oft unkonventionelle Maßnahmen ergreifen. Durch das Hosten von Informationsveranstaltungen, das Einrichten von Praktika oder Job-Shadowing-Programmen, die Zusammenarbeit mit Schulen und Hochschulen im Bereich der Gesundheit und die Nutzung der sozialen Medien, Apotheken können potenzielle Kandidaten auf sich aufmerksam machen und ihnen die Möglichkeit geben, sich mit der Arbeit in einer Apotheke vertraut zu machen. Dies erhöht die Chance, geeignete und engagierte Mitarbeiter zu finden, die zur Erreichung der Unternehmensziele beitragen können. Es ist wichtig zu betonen, dass Apotheken auch die Möglichkeit haben, ihre Arbeit und ihre Mitarbeiter zu präsentieren und zu veranschaulichen, wie sie einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft und zur Gesundheit der Menschen leisten.


Sichere dir Jetzt deinen kostenlosen Apotheken-Report!

Einfach und schnell anfragen und wir senden dir dein exklusives Exemplar per Post zu. Ohne Versandkosten!

UI FunnelBuilder

Reserviere dir ein Erstgespräch, kostenlos und unverbindlich.

Können wir dir helfen?

Keine Ahnung!

Lass uns doch mal 10 min. Telefonieren, dann finden wir gemeinsam heraus ob wir dir helfen können.

© PharmaZeit